VDA Lizenzlehrgänge

Methoden und Werkzeuge in der Anwendung

Das Angebot zu Methoden und Werkzeugen im Qualitätsmanagement ist nahezu unerschöpflich, deshalb ist die richtige Auswahl oft entscheidend.

zu den Seminaren

Harmonisierung AIAG und VDA - Design und Prozess FMEA

Im Rahmen des Qualitätsmanagements wird die FMEA zur Fehlervermeidung und Erhöhung der technischen Zuverlässigkeit vorbeugend eingesetzt. Mit Hilfe des systemanalytischen Ansatzes werden frühzeitig potenzielle Fehlerursachen bei neuen und geänderten Konzepten während der Entwicklungs- und Planungsphase ermittelt, deren Risiken bewertet und durch geeignete Maßnahmen vermieden bzw. reduziert.

zu den Seminaren

Grafik Qualifizierung VDA-Qualitätsbeauftrager, -manager
Basisqualifikation
Automobil

VDA-Qualitätsbeauftrager, -manager

Die Seminare zum VDA-Qualitätsbeauftragten, weiterführend zum VDA-Qualitätsmanager und internen Auditor, vermitteln die branchentypischen Aspekte der Qualitätsarbeit in der Automobilindustrie. Durch den modularen Aufbau werden die themenspezifischen Wissensinhalte in komprimierten Lerneinheiten unterrichtet.

zu den Seminaren

Grafik Qualifizierung zum VDA-Auditor
VDA-Auditor

Qualifizierung zum VDA-Auditor

In diesem Seminar vermitteln wir Grundlagen zur Durchführung von System- und Prozessaudits. Diese können sowohl in der internen Organisation als auch in der Lieferkette angewendet werden.

zur Seminarbeschreibung

IATF 16949

Mit der Überarbeitung der DIN EN ISO 9001 und der darauf aufbauenden IATF 16949 ergeben sich sowohl für Führungskräfte, aber auch für die operativen Bereiche und die Auditoren neue Herausforderungen.

Aufgrund der Übergangsfrist von ISO/TS 16949 zu IATF 16949 werden Upgrade-Schulungen weltweit nur noch bis 14. September 2018 angeboten.

zu den Seminaren

Grafik Qualifizierung zum 1st/2nd/3rd party Auditoren
1st/2nd/3rd
party Auditor

VDA 6.1 - Qualifizierung zum 1st/2nd/3rd party Auditoren

Das Wissen über das Produkt und dessen Qualität ist hilfreich beim Bewerten eines QM-Systems. Die Wechselwirkung zwischen Produkt, Prozess und System kann zu einer branchentypischen Ausrichtung des QM-Systems führen.
VDA-Band 6.1 verbindet die ISO 9000-Familie mit den Forderungen der Automobilindustrie.

zur Seminarbeschreibung

VDA 6.3 (2016) – Qualifizierung zum Prozess-Auditor

(3. vollständig überarbeitete Auflage)

Der etablierte Auditstandard VDA 6.3 (2. Ausgabe 2010) wurde 2016 vom VDA-Arbeitskreis 6.3 überarbeitet und auf Basis der Erfahrungen und Rückmeldungen präzisiert.
Zielsetzung war die Vereinfachung der Auswertung, Präzisierung und Anpassung des Fragenkataloges an die neuen Anforderungen. Schwerpunkt der Überarbeitung war dabei die Fokussierung der Inhalte auf Auditierbarkeit vor Ort in den Prozessen und die Begrenzung auf prozessspezifische Inhalte.

Aufgrund der Übergangsfrist von VDA 6.3 (2010) zu VDA 6.3 (2016) werden Upgrade-Schulungen weltweit nur noch bis 30. Juni 2018 angeboten.

zu den Seminaren

VDA 6.5 - Qualifizierung zum Produkt-Auditor

In der Prozesskette soll das Produktaudit das Qualitätsniveau der intern / extern gefertigten Produkte aufzeigen. Die Ergebnisse sind wichtige Basis für die kontinuierliche Verbesserung der Produkte.

zur Seminarbeschreibung

Zurück