VDA 6.5 – Qualifizierung zum Produkt-Auditor

Das Produktaudit ist in der Automobilindustrie eine besonders wichtige Methode zur Sicherung der Produktqualität. VDA 6.5 ist ein Leitfaden für das Management von Produktauditprogrammen, der den Unternehmen erlaubt, eine an die eigenen Produkte angepasste Systematik zu entwickeln.
Mit einem VDA 6.5-Produktaudit kann man Kundenwünsche identifizieren, Produkte diesbezüglich überprüfen und eventuelle Verbesserungsmaßnahmen einleiten. Damit ist VDA 6.5 ein effizientes Werkzeug zur Weiterentwicklung des QM-Systems und der Produkte eines Unternehmens. Für die Umsetzung benötigt man gut ausgebildete Produktauditoren, die in dieser Qualifizierung das spezifische Know-how erlangen können.

Zielgruppe

Personen, die Produktaudits planen und / oder Produktaudits in Unternehmen durchführen

Schwerpunkte

  • Grundlagen zu Produktaudits
  • Aufbau von Auditprogramm und Ablauf des Produktaudits
  • Auditplanung
  • Durchführung Produktaudit
  • Berichterstattung
  • Korrekturmaßnahmen
  • Qualifikationsanforderungen an Produkt-Auditoren

Teilnahmevoraussetzung

Kenntnisse zu Produktaudits wünschenswert

Abschluss

Nach bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine VDA-Qualifikationsbescheinigung.

Termine (Umfang 1 Tag)

28.10.2022
Inhouse Training nach Vereinbarung möglich.

Preise

550,- EUR zzgl. MwSt.

Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 200,- EUR zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt.

© by VDA QMC

Zurück
Bitte addieren Sie 7 und 9.

Bitte beachten Sie: Die Felder mit einem " * " sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

 

Das TQI Innovationszentrum weist darauf hin, dass die von Ihnen gemachten Angaben zur internen Verarbeitung beim TQI gespeichert werden können. Mit dem Absenden des Formulares erklären Sie sich damit einverstanden.

Zurück