IATF 16949 – Upgrade-Schulung für 1st/2nd party Auditoren im Rahmen der Re-Qualifizierung

Auditoren müssen sich in der täglichen Praxis immer wieder aufs Neue bewähren. Veränderungen der dem Audit zugrunde liegenden Standards und des betrieblichen Managements müssen schnell erfasst werden können, um sie im Arbeitsalltag zu berücksichtigen. Zur Aufrechterhaltung der Auditorenqualifikation (Zertifikate nach ISO/TS, bzw. IATF 16949) ist für 1st/2nd party Auditoren daher alle 3 Jahre eine Re-Qualifizierung erforderlich.

Die Kompetenz der 1st/2nd party Auditoren ist mitentscheidend für die Umsetzung der automobilspezifischen Forderungen der IATF 16949. Sowohl bei der Ausrichtung und Bewertung des eigenen QM-Systems als auch in der Lieferkette spielen die Kompetenzen der Auditoren daher eine entscheidende Rolle.

Die Re-Qualifizierung dient zum Erfahrungsaustausch und zur Aktualisierung der Kenntnisse und Fähigkeiten der Auditoren gemäß den jeweils aktuellen Standards. Schwerpunkte bilden dabei aktuelle Themen und Neuerungen in der IATF 16949 und den Zertifizierungsvorgaben sowie typische Themenbereiche, die in der Umsetzung häufig noch Potenziale bieten. In Gruppenarbeiten mit anschließender Diskussion im Plenum wird das Wissen zur Umsetzung der IATF 16949 vertieft. Durch den Dialog mit Kollegen aus anderen Unternehmen entstehen so Synergieeffekte.

Zielgruppe

1st/2nd party Auditoren ISO/TS bzw. IATF 16949

Inhalte

  • Wesentliche Inhalte der DIN EN ISO 19011
  • Aufbau und Struktur der IATF 16949 und deren Forderungen inkl. DIN EN ISO 9001
  • Vertiefung, Erfahrungsaustausch und Gruppenarbeiten
  • Themen aus den Reihen der Teilnehmer zur Umsetzung der IATF 16949

Teilnahmevoraussetzungen

VDA-Zertifikat 1st/2nd party Auditor ISO/TS 16949 und entsprechende Nachweise über durchgeführte Audits.

Eine Zulassung zu diesem Kurs erfolgt nach erfolgreicher Prüfung Ihres Antrages. Im Einzelfall kann noch die Teilnahme am Prüfungstag erforderlich sein.

Neu: 1st/2nd party Auditoren der ISO/TS 16949, die ihre Qualifikation bei anderen Schulungsanbietern erworben haben, können nun ebenfalls ein VDA-Zertifikat beantragen!

Abschluss

Nach Erfüllung der Voraussetzungen und erfolgreiche Teilnahme erhalten Sie ein VDA-Zertifikat mit registrierter Nummerierung sowie eine entsprechende Auditorenkarte und den dazugehörigen Eintrag in die Datenbank des VDA QMC. Für die Karte benötigen wir im Vorfeld ein digitales Passfoto im JPEG-Format.

Termine (Umfang 2 Tage)

20.11. bis 21.11.2017
22.01. bis 23.01.2018
15.03. bis 16.03.2018
09.07. bis 10.07.2018
Inhouseschulung nach Vereinbarung möglich.

Preis

EUR 900,-

© by VDA QMC

Zurück
 
 
 

Bitte beachten Sie: Die Felder mit einem " * " sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

 

Das TQI Innovationszentrum weist darauf hin, dass die von Ihnen gemachten Angaben zur internen Verarbeitung beim TQI gespeichert werden können. Mit dem Absenden des Formulares erklären Sie sich damit einverstanden.

Zurück